TOP.gif
Staatliche Realschule Bad Griesbach
Seilerberg 20
94086 Bad Griesbach

Telefon: 08532 920108
Telefax: 08532 920119

E-Mail:
RSGriesbach@t-online.de


Routenplaner

Download Formulare

Zwei neue Roboter für den IT-Unterricht


Bedrohlich schwebt das Phänomen des Fachkräftemangels über der deutschen Wirtschaft. Verständlich, dass diese Gefahr vor allem in der Bildungslandschaft große Verwerfungen hervorruft und eine engere Verknüpfung zwischen schulischer Bildung und Arbeitswirklichkeit einfordert. Gut, wenn es dann zu einer engen Partnerschaft zwischen erfolgreichen regionalen Unternehmen und den Schulen kommt, wie es die Realschule Bad Griesbach und die Firma Microepsilon seit vielen Jahren praktizieren. Mit einer Spende von zwei Lego Mindstorms EV3 Roboterbaukästen hat das Dorfbacher Unternehmen diese Zusammenarbeit noch einmal deutlich unterstrichen.

Die Roboterbaukästen sind – auch wenn sie die Bezeichnung „Lego“ tragen – alles andere als Kinderspielzeug. Sie enthalten jeweils einen programmierbaren EV3 Baustein mit einem ARM9 Prozessor und verschiedenen Sensoren, die auf Farbe, Infrarotstrahlung und Berührung reagieren. Mit diesen Bauteilen ist es den Schülerinnen und Schülern möglich, unterschiedlichste Roboter zu bauen und so zu programmieren, dass sie sich selbstständig bewegen und eigene Entscheidungen treffen können.

Durch die beiden neuen zusätzlichen Roboterbaukästen ist es nun mehr Schülern möglich, diese innovative, zukunftsträchtige Technik noch umfangreicher und intensiver zu nutzen. Denn das Bildungskonzept der Realschule Bad Griesbach sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler nicht nur lernen sollen, elektronische Medien passiv zu nutzen. Sie sollen auch in die Lage versetzt werden, digitale Anwendungen und Geräte selbst zu programmieren – eine Qualifikation, die in der technisierten Arbeitswelt immer wichtiger wird. Dieses Konzept weiter zu verfolgen betonten bei der Übergabe der neuen Roboterbaukästen sowohl Microepsilon-Marketingmitarbeiter Michael Schäufl als auch Schulleiterin Christine Graf.
Von links: Michael Schäufl von der Firma Microepsilon, IT-Fachbetreuer Nils Diezmann, Schulleiterin Christine Graf, Konrektor Christoph Obermayer Von links: Michael Schäufl von der Firma Microepsilon, IT-Fachbetreuer Nils Diezmann, Schulleiterin Christine Graf, Konrektor Christoph Obermayer